Subheader

Du hast einen meiner Stein gefunden?

Dann kannst du es gern hier kommentieren.


Oder bist du eher auf der Suche nach kreativen Ideen aus Stoffen oder Wolle?

Dann bist du bei meinem Zweit-Blog Wollcraft genau richtig.


Zur Gedankenwelt gehts hier lang.

Dienstag, 30. Dezember 2014

Es hat geschneit...

Dieses Jahr gab es wieder keine weiße Weihnacht in Berlin - und auch nicht in der Nähe von Münster, wo ich ein paar Tage lang war. Als ich dann gestern nach Berlin zurückkam, war aber in meiner Abwesenheit eine Menge Schnee gefallen.

Da passt meine aktuelle Karte ja super: ein dick eingemurmelter Schneemann! :-)

Wenn ich mir meine letzten Karten hier im Blog so anschaue (und die noch nicht veröffentlichen auf meinem Tisch sehe), muss ich zugeben, dass ich eine gewisse Liebe zu diesen Bommelmützen entwickelt habe. :-) Mit einer Bommelmütze sieht auch alles gleich nochmal süßer aus! ;-)

Für diese Karte habe ich den Hintergrund mit Schneeflocken gestempelt. Der Schneemann darauf ist ein digitales Motiv.

Die Bommel besteht aus weißen Wollfäden, die ich in der Mitte mit einem Faden zusammengebunden habe. Die Mütze ist mit brauner Wolle beklebt. 

Die Krempe und der Schal sind wieder mit Watte beklebt. Auf den Bauch habe ich drei gelbe Holzknöpfe geklebt. Die Nase glänzt so schon, weil sie mit Glossy Kleber aufgepeppt wurde.

Hach, so sieht der kleine Mann ganz mollig warm aus. :-)

Challenges:









Dienstag, 23. Dezember 2014

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest! Lasst euch reich beschenken und genießt den Weihnachtsbraten.


Freitag, 19. Dezember 2014

Winter Christmas Wishes

Nach meiner langen Urlaubspause melde ich mich nun wieder mit einer Karte für die Challenges zurück. 4,5 Wochen auf Reisen sind schön und gut, kurz vor Weihnachten dennoch etwas stressig - zumindest dann wenn man wieder zurück ist. Mir fehlen einfach die 10 ersten Dezembertage. Da bringt es irgendwie auch wenig, wenn man vorgearbeitet hat. Weihnachten und das Jahresende kommen wie immer unerwartet! ;-)

Dennoch habe ich mir ein wenig Zeit genommen und dieses Kärtchen gewerkelt:


Das Stempelmotiv habe ich mit Buntstiften koloriert und mit Markern kleine Akzente gesetzt. Die Mützenkrempe und die Bommel habe ich wieder mit etwas Watte beklebt. Das und das 3D Klebeband sorgen für einen kleinen netten 3D Effekt.

Challenges:















Sonntag, 14. Dezember 2014

Verpackung für einen Minikalender

Wieder zurück seit letztem Donnerstag und meine to do Liste ist schon wieder sooooo lang. An erster Stelle stehen natürlich die Weihnachtsvorbereitungen - bei mir zum Glück "nur" Geschenke überlegen, kaufen und verpacken. Aber gleich danach folgt die Konzipierung und Gestaltung meines Urlaubsalbums. Ay ay ay, das wird wieder ein Riesenprojekt. Über 3000 Bilder sind da zusammengekommen. Allein die Vorauswahl wird eine Weile dauern.

Soviel zum Vorwort. Kommen wir zu meiner ersten und einzigen fertiggestellten Bastelarbeit seit meiner Rückkehr - eine Geschenkverpackung für einen kleinen Kalender. Diesen hatte ich ja zum Glück schon vor meinem Urlaub fertig. :-)

Als Grundlage für die Box habe ich eine einfache Verpackung für Frauenartikel :-) aus der Drogerie genommen. Da sie etwas groß war, habe ich sie so angepasst, dass der Kalender genau reingepasst hat. Dafür musste ich in der Höhe etwas abschneiden und die Falz im Deckel an eine andere Stelle bringen sowie diesen am Ende dann passend kürzen.

Um die Verpackung wie gewünscht zuzuschneiden habe ich sie ersteinmal auseinandergenommen, die Klebeflächen also gelöst. Dann habe ich mit einem alten billigen Stempelpad die Innenseite koloriert. Anschließend habe ich mit weißer Chalk-Stempelfarbe die Sternchen in zwei größen auf die Innenseite gestempelt. 

Die Außenseite habe ich mit farbigem Bastelpapier beklebt. An einigen Stellen musste ich zweilagig kleben, da der Druck der Verpackung durch eine Lage noch zu sehen war.

Um die alte Falzkante zu stabilisieren und zu verstecken habe ich von Innen ein Stück gegengeklebt und diese Stelle mit einer roten Schleife überklebt.

Außen um die Verpackung herum habe ich mit schwarzem Schleifenband einen Gürtel geklebt. Dies soll eigentlich den Gürtel vom Weihnachtsmann darstellen. Die Schnalle ist aus weißem Geschenkband. Hmm, ob man das erkennt? Zumindest konnte ich so auch weitere Klebestellen verstecken.

Für den Geschenkanhänger habe ich einen kürzlich gekauften Stempel verwendet. Der Text gefällt mir und stärkt die Vorfreude. :-) Falls der Text schwierig zu lesen ist: "NOCH NICHT ÖFFNEN! Du kannst es anschauen, betasten, schütteln und rätseln, aber auf keinen Fall vor dem 24.12.2014 öffnen!"

Jetzt bin ich gespannt, was meine Freundin wohl dazu sagen wird. :-D

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Wieder zurück...

Ich bin nach 4,5 Wochen Urlaub in Südafrika wieder zurück im kalten Deutschland - und mitten im Weihnachtsstress. Ich habe ja dieses Jahr bereits etwas vorgearbeitet, aber die Geschenke an sich fehlen noch. Und dabei ist mir nach den letzten warmen Wochen so gar nicht nach Weihnachten. :-( Ich habe dennoch heute bereits das erste Geschenk für meine Freundin verpackt. Demnächst folgt dann der Post dazu.

Während meines Urlaubs habe ich mit einer meiner letzten Karten vor der Reise gleich bei zwei Challenges gewonnen - nun gut, bei der Stempelsonne war es eine Zufallsauswahl, aber bei AnimalFriends bin ich unter die Top 3 gekommen! *freu freu freu* :-D

--->



Freitag, 7. November 2014

Kalender 2015

Da ich demnächst längere Zeit nicht online sein kann, wird dies wohl zunächst mein letzter Beitrag werden. Im Dezember bin ich dann wieder da...

Für eine Freundin habe ich einen Kalender gebastelt. Da er so klein ist, passt er eher als Geburtstagskalender. Falls sie ihn anders nutzen will, kann sie das natürlich tun. Das Jahr habe ich aber deswegen nicht auf dem Cover genannt.

Ein paar der Kalenderblätter habe ich bereits in anderen Blogbeiträgen gezeigt. Hier nun nochmal alle 12 Monate:








Mittwoch, 5. November 2014

Es wird Winter

Es ist zwar draußen noch nicht erkennbar, aber irgendwann wird er kommen - der Winter. In den Design Challenges der Blogs ist er allerdings schon da. So habe ich diesmal eine Karte zum Thema Winter gestaltet.

Das süße Motiv ist wieder ein Digi-Stamp unbekannter Herkunft (gefunden wahrscheinlich auf Pinterest). Ausgemalt habe ich es mit Delta-Markern. Die Krempe und Bommel der Mütze ist aus Watte bzw. mit Watte beklebt. Den Schnee habe ich mit weißem irisierendem Pulver etwas aufgepeppt. Jetzt glitzert er.




Challenges:

Simon Says ...
Anything Goes

Bling Bling
Bling It On!
"Es ist kalt"/it's cold (ice and snow)
Gewonnen bei AnimalFriends!!!

Es wird Winter/ It is winter (ice and snow - no christmas)
Gewonnen bei Stempelsonne!!!
Materialliste:
  • Motivpapier von Docrafts Papermania "Festive Frolics"
  • Kraft Karton
  • Delta Marker
  • feines Glitter von Artemio
  • Watte

Es regnet

... zumindest auf diesem Kalenderblatt.

Das Motiv ist Bestandteil eines Digi Stamps. Ist das nicht ein süßes Kätzchen? Ich weiß leider nicht genau, wo es herkommt. Gefunden habe ich es auf Pinterest. Ausgemalt habe ich das Motiv mit Delta-Markern - leider auf normalem Druckerpapier, damit können die Marker nicht wirklich gut umgehen.

Die Regentropfen sind mit den Seitenkanten von Stempelfarben-Tropfen (Drew) gedruckt. Ich habe hier zwei unterschiedliche Farben und Typen verwendet - einmal Ink von Memento und einmal Chalk-Ink.  

Der Regenpfütze habe ich mit Glossy Accents zu Glanz verholfen. So entstand auch der 3D Effekt. Das Wasser sieht so beinahe echt aus, oder? :-)


Challenges:

Regen oder Schnee

Materialliste:
  • Hauptmotiv: Digi Stamp (leider weiß ich nicht mehr woher)
  • Kalender-Stempelset von stempelphantasien.de
  • Delta Marker
  • Stempel Drews von Memento und Versa Magic
  • Glossy Accents

Mittwoch, 29. Oktober 2014

It's your Birthday!

Jetzt habe ich mal eine ganz schlichte Karte gewerkelt. Das Thema "Newsprint" von "Less is more" und "Dots" von "Love to Scrap!" konnte ich mit unterbringen. Und "Anything goes" von "Simon Says Stamp" geht ja immer. :-)

Die Blüte ist aus Zeitungspapier gestanzt und nur in der Mitte auf den Karton geklebt. So ergeben die Blütenblätter einen 3D Effekt. Die Ränder sind mit Stempelfarbe in braun gefärbt. Der quadratische Hintergrund ist aus Motivpapier.

Challenge:
 


 
Materialliste:
  • Motivpapier: "Full Color" Design Paper Bloc von Marianne Design
  • Stempel: Lawn Fawn aus dem "Year Three" Stempelset
  • Knopf, Zeitung